Mitgliederversammlung IG Königsallee
HOME | MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER IG KÖNIGSALLEE

MITGLIEDER- UND ANLIEGERVERSAMMLUNG DER IG KÖ

Investorenprojekte und Radwege als Kernthemen

9.11.2022

Die Interessengemeinschaft der Düsseldorfer Königsallee lud am Dienstag, 8. November 2022, zu einer Mitglieder- und Anliegerversammlung ein. Thema dieses Tages waren neue Investorenprojekte an der Kö und der Ausbau der Radwege. „Wir haben festgestellt, dass wir vier große Investoren haben, die alle Projekte auf der Königsallee entwickeln. Und auch die Darstellung, auch was den Umweltgedanken angeht, war sehr erstaunlich und auch sehr professionell von den Architekten“, erklärt Peter Wienen, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Königsallee. Durch die Umsetzung dieser Projekte soll eine gewisse Vielfalt entstehen, die die Königsallee auch in den nächsten 20 bis 30 Jahren noch interessant sein lässt.

Mitgliederversammlung IG Königsallee
Foto: xity
Mitgliederversammlung IG Königsallee
Foto: xity

Beim Thema des Ausbaus der Radweg auf der Königsallee gibt es hingegen noch Differenzen mit der Stadtplanung. „Wir hatten einen Vorschlag gemacht, dass man einen separaten Radweg im Straßenbereich der Ostseite der Königsallee macht, der aber nur eine Spur hat und zwar in Fahrtrichtung von Süden nach Norden“, erläutert Peter Wienen. Die Stadtplanung scheint jedoch andere Pläne: „Nun haben wir gehört, dass dieser Radfahrweg noch breiter gemacht werden soll und nicht nur in dieser Richtung, sondern auch noch von Norden nach Süden befahrbar ist.“ Diese Planung entspricht für Peter Wienen und die Interessengemeinschaft Königsallee jedoch nicht dem ursprünglichen Alleegedanken.

Mitgliederversammlung IG Königsallee
Foto: xity
Mitgliederversammlung IG Königsallee
Foto: xity

Welche weiteren Themen und Wünsche für die Königsallee in Zukunft wichtig sind, erklärt Peter Wienen im Folgenden: „Unsere konkreten Wünsche, die wir auch direkt mit dem Oberbürgermeister besprechen, werden weithin Sauberkeit und Ordnung auf der Königsallee sein. Sie werden sein, die Frage des Radfahrweges erneut anzusprechen. Und sie werden sein, die Überlegungen die wir heute gehört haben, von den Projektentwicklern, dass man da noch den Hirschberger Granit auf die Königsallee bringt.“ So soll künftig eine Einheitlichkeit auf der gesamten Königsallee geschaffen werden.

Mitgliederversammlung IG Königsallee
Foto: xity
Mitgliederversammlung IG Königsallee
Foto: xity

Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanItalianRussianSpanish
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner