Promenade Düsseldorf
HOME | NEWS | PROMENADE POUR UN OBJET D’EXCEPTION

PROMENADE POUR UN OBJET D’EXCEPTION

Die Teilnehmer der diesjährigen Promenade in Düsseldorf

Aigner

Die Luxusledermarke AIGNER präsentiert auf der diesjährigen „Promenade pour un objet d’exception“ in Düsseldorf eine Special Edition ihrer Signature Bag Cybill: die Cybill One of One Empire – ein handgefertigtes Unikat. Mit ihren funkelnden Kristallen, in Handarbeit aufgenäht, ist sie ein opulentes Kunstwerk, das seine Inspiration in der Epoche des französischen Empires findet.

Das Einzelstück wurde in der Partner-Manufaktur im italienischen Florenz gefertigt und hat einen eigenen und unverwechselbaren Look. Mit hochwertigen Materialien, aufwendigen Stickereien & Applikationen entsteht purer Luxus in traditioneller Fertigung. Damit ist sie ein Sinnbild für das Erfolgskonzept von AIGNER: Liebe zum Handwerk, zur Tradition und zur Qualität verbunden mit einer Offenheit für Innovation, Trend und Aufbruch.

Akris

The Ai bag, launched in October 2009 during the S/S 2010 Défilé in Paris, is the collection’s signature shape, a subtle trapezoid relating to the form of the letter A of Akris a complement to the ethos. Every styleof an Akris handbag is named and begins with the letter A an homage to the trapezoid.

The Ai bag is a truly extraordinary handbag that fully lives up to Albert’s belief that “functionality is beautiful.” In essence, it is tote bag, but when it is closed, the top corners fold, like origami, and are fastened by a discreet, custom designed Akris clasp. The Ai can be worn in three distinct silhouettes, as a shopper and as two different versions of a trapezoidal tote. It is available in an array of sizes and materials.

Beauty Affairs

Der Inhaber von Beauty Affair Parfümerie, Richard Hardcastle, fand für die ‚Promenade pour un Objet d’Exception‘ zwei im Studio Micallef bei Grasse handgefertigte Duftflakons, die durch ihre außergewöhnliche Schönheit alle Blicke auf sich ziehen.

Diese Exemplare sind auf wenige weltweit begrenzt und auch Sammlerstücke. Die Düfte sind kreiert durch Madame Martina Micallef und passen zu den Luxusflakons perfekt.

Der Preis pro Flasche beträgt 850 Euro.

Breguet

Reisen auf einen Klick. Als die neue Marine Hora Mundi auf den Markt kam, sorgte sie sofort für Begeisterung. Denn diese drei Jahre lang entwickelte und mit vier Patenten geschützte mechanische Uhr zeichnet sich besonders durch diesen großen Vorteil aus: Sie verfügt über zwei Zeitzonenanzeigen, zwischen denen man augenblicklich wechseln kann. Eine technische Meisterleistung, die der Besitzer der Uhr auf einfache Weise mit einem Drücker und der Krone steuern kann. Aber nicht nur das einzigartige Uhrwerk bietet dem Betrachter ein Schauspiel, auch die aufwendigen visuellen Details der Gestaltung des Zifferblatts, unter Anwendung der Guillochage, ermöglichen eine kleine Weltreise am Handgelenk.

Abraham-Louis Breguet war der erste Uhrmacher, der 1786 erstmals Guillochiermuster zur Verzierung von Zeitmessern angewandt hat. Das Guillochieren, die filigrane Kunst, das Material zum Leben zu erwecken, ist seit jeher Teil der DNA der Manufaktur. Guillochage bedeutet mehr als nur das Dekorieren der Breguet-Zeitmesser, vielmehr wird hier dem Gold, Platin oder Perlmutt eine Seele eingehaucht. Dieses traditionsreiche Finish ist das unverwechselbare Erkennungszeichen des Hauses und erfährt nirgends sonst so viel Wertschätzung. Das althergebrachte Kunsthandwerk ist Objekt fortwährender Innovation – hier floriert die Kunst dank der Kreation immer neuer Motive und der Entwicklung modernster Werkzeuge.

Die Experten in der Breguet Boutique freuen sich, während der Promenade pour un Objet d’Exception die Besonderheiten dieses traditionellen Handwerks zu präsentieren. Veranschaulicht an exklusiven Zeitmessern wie der Hora Mundi, aber auch an einer original historischen Guillochiermaschine – vor Ort in der Düsseldorfer Breguet Boutique.

Bucherer

Ein spektakuläres Collier in Platin, gefertigt mit 97 Diamanten im Brillant-Schliff sowie mit 26 feinsten naturfarbenen Saphiren aus dem legendären Mogok-Tal in Burma. Die Steine aus diesem Gebiet, vor allem aber ihre einzigartigen Saphire und Rubine, gelten seit hunderten von Jahren als besonders leuchtend und als eine absolute Rarität.

Obwohl Saphire oft erhitzt werden, um die natureigene Farbe noch kräftiger leuchten zu lassen, ist unser seltenes Prunkstück mit seiner perfekten Farbe zwischen einem satten Königsblau und einem strahlenden Kornblumenblau in der Natur entstanden, ohne dabei auch die geringste Verschönerung durch Menschenhand erfahren zu haben.

Der Saphir weist ebenso wie der Rubin die außergewöhnliche Härte 9 auf der 10-teiligen Mohs-Skala auf. Dieser Wert wird von keinem anderen Farbedelstein erreicht und nur vom Diamanten übertroffen.

Das Collier ist das Highlight unseres insgesamt 4-teiligen Mogok Saphir Sets.

Bulgari

Das luxuriöse und zeitgenössische Römische Juwelier-Haus BVLGARI wählte als das besondere Objekt eine Kreation aus der aktuellen High Jewelry Serpenti Kollektion.

Verarbeitet wurden in diesem ausgefallenen und filigranen Design die kostbaren Materialen und Edelsteine – Gold, Diamanten und Smaragde.

Die Schlange als Symbol von Weisheit und ewigem Leben, Vitalität und Lebenskraft ist eine Inspiration für alle Schmuckstücke aus der Serpenti Kollektion.

Diese Kreationen sind das perfekte Must-Have für jede Frau.

Burberry

In diesem Jahr präsentieren wir Ihnen, anlässlich der Kö-Promenade, exklusiv unsere „Lola“-Handbag aus der Runway-Collection: Hierbei handelt es sich um eine leicht strukturierte Tasche vom Laufsteg aus der „Lola“-Familie in gestepptem Lammleder gefertigt und mit Pailletten besetzt. Ein farblich passender Kettenschulterriemen und das Thomas Burberry-Monogramm vollenden das Design. Das Modell wurde in einer limitierten Auflage von 100 Stück in Florenz hergestellt.

Chopard

Als global agierendes und doch immer noch familiengeführtes Uhren- und Schmuckunternehmen hat sich Chopard auf den „Red Carpets“ der Welt etabliert. Haute Joaillerie zählt daher seit vielen Jahren zum festen Bestandteil unserer Kollektionen, mit denen wir unter anderem bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes die Weltstars auf dem roten Teppich ausstatten.

Für die diesjährige Ausgabe der KÖ-Promenade verwandeln wir nicht nur unseren neuen Chopard Flagshipstore an der eleganten Düsseldorfer Königsallee in einen einzigen Red Carpet, sondern möchten Ihnen auch besondere Stücke aus der gleichnamigen Red Carpet Kollektion zeigen, die es so noch nicht in Deutschland zu sehen gab.

Seien Sie gespannt, was Andrea Bockelkamp und ihr Team an funkelnden Überraschungen noch für Sie bereithalten und besuchen Sie uns von 18.00 bis 21.30Uhr in der Chopard-Boutique, Königsallee 12.

Dior

Dior

“A symbol and a legend, the Lady Dior is a constant source of reinvention. Since first appearing on the arm of Lady Diana, the bag has enjoyed an extraordinary destiny. The quintessence of the Dior spirit, with its graphic lines exalting the cannage motif, the bag is made in the Dior workshops in Italy, thanks to the precise gestures of our petites mains. Its savoir-faire pushes the limits, while each detail, thought out with infinite meticulousness – such as its delicate charms – shapes its singularity. An artisanal treasure conceived, sewn, and stitched, the Lady Dior continues to carve out its timeless story punctuated audacious twists.

Since 2011, Lady Dior As Seen By has given a range of emblematic personalities and promising talents carte blanche to express their vision of the Lady Dior. Together, they form an eclectic panorama reflecting the international creative scene, transcending disciplines and borders, and collectively enriching a body of work with every one of the exhibition’s successive destinations. This exceptional alliance, combining the past, present and future, pays tribute to Christian Dior’s passion for the arts.

A virtuoso tribute to freedom and excellence, this event highlights more than ever the inspiring dialogues perpetuated by the House.”

Dorothee Schumacher

Der Hersteller Tucurinca hat es sich zum Ziel gemacht, die kolumbianische Weberei Tradition wieder aufleben zu lassen und ursprüngliche Techniken mit innovativsten Materialien zu vereinen. A true tribute to the Colombian people – Tucurinca ist aus der Idee heraus entstanden, den ikonischen, traditionellen karibischen Stuhl neu zu erfinden. Ein Stuhl, der typischerweise in kleinen, ländlichen Dörfern zu finden ist, handgeflochten von deren Bewohnern.

Inspiriert von tropischer Luft und karibischem Lebensgefühl, entstehen so einzigartige Lieblingsstücke – die In- und Outdoor verwendet werden können.

Das wunderschöne, zweifarbige Muster der Pieces nennt sich „Ariguaní“ und wurde von der Tayrona-Kultur inspiriert. Kolumbianische Farben und Muster treffen auf moderne Raffinesse, wodurch ein einzigartiger Look mit kolumbianischem Spirit entsteht. Die ikonischen Lieblingsstücke werden unter anderem aus Schnüren gefertigt, die zuncho und cabuya genannt werden.

Genauso wie das fröhliche, karibische Lebensgefühl ist auch Tucurinca ein Lichtblick für seine beschäftigten Handwerker. Einige von ihnen fanden in Tucurinca ein Unternehmen, das sie vor den Gefahren bewaffneter Konflikte in den Gebieten, aus denen sie stammen, schützt – und eine neue Perspektive bietet.

Mit tiefen Wurzeln und einer langen Geschichte führt Tucurinca die Tradition der Handwerkskunst weiter und respektiert Mother Nature und deren Bedürfnisse. Die Lieblingsstücke sind eine Hommage an die aufrichtige Lebensfreude ihrer Umgebung und repräsentieren einen Lebensstil.

Emporio Armani

Das kostbare Shearling-Lammfell wird bequem und umhüllend bei einem Modell, das jedem Look Exklusivität verleiht. Dieses Fell allein kann einen Look schaffen, der praktisch und luxuriös zugleich ist. Seine Wendbarkeit ermöglicht es, die Weichheit des Merino Shearling-Lammfells zu betonen, für ein besonders kuscheliges Tragegefühl, oder, wenn es von innen getragen wird, den mit Quasten versehenen Teil bis zu den Ärmeln zu verlängern. Mit durchgehendem Reißverschluss und aufgesetzten Seitentaschen.

Gucci

Die DIANA Handtasche steht mit ihren Bambusgriffen und dem Doppel G Schmuckteil für die gelungene Vermählung der unverkennbarsten Elemente des Hauses.

Abgerundet wird das Accessoire aus schwarzem Leder durch zwei mehrfarbige Riemendetails – eine Anspielung auf die Bänder, die zum Einsatz kamen, um die Henkel in Form zu bringen.

Die DIANA Tasche spiegelt die Tradition und unverkennbare Handwerkskunst unseres Hauses wider.

Harry Winston

Im Laufe seiner glanzvollen Geschichte hat sich das Haus Harry Winston von verschiedenen künstlerischen Einflüssen inspirieren lassen, die dazu beitragen haben, die feine Juwelierskunst zu revolutionieren. Sie ist der Grundstein der zeitlosen Ästhetik, die bis heute Inspiration für alle Winston Designs ist. Winstons Welt war stets in Farbe und Kreativität getaucht. Seine größte Leidenschaft: Licht, Farbe, Textur, Dimensionalität und Proportionen in Einklang zu bringen und damit feinste Schmuckstücke mit Liebe und Leben zu füllen.

Die Heritage-DNA der Winston Kaleidoscope Kollektion führt zurück in die 90er-Jahre. Das Haus Harry Winston schuf damals etwas Neues und Unerwartetes. Ausnahmsweise kein klassisches Schmuckstück, sondern ein Objekt, das die umfassende Strahlkraft und Brillanz eines Diamanten nachbilden sollte. Fasziniert von der Licht- und Farbbrechung, einer Parallele zu den Facetten eines Diamanten, präsentierte das Haus Harry Winston das Ultimate Kaleidoscope: Ein in limitierter Auflage hergestelltes Juwelen-Kunstwerk, um die Ähnlichkeiten zwischen zwei verschiedenen Kunstformen sowie die Faszination für Licht, Farbe und Haptik hervorzuheben.

Rund 30 Jahre später feiert das Haus Harry Winston diese prachtvolle Schöpfung und erforscht die hypnotisierende Schönheit eines Kaleidoskops sowohl in seinen feinen Schmuckstücken als auch in seinen Zeitmessern mit einer neuen Kollektion, die die spektakuläre Fülle von Farben und Mustern in sich vereint.

Die Winston-Kaleidoskop-Kollektion wird vorgestellt. Die Winston Kaleidoscope Kollektion aus dem Hause Harry Winston ist eine Hommage an die hypnotisierende Schönheit und Symbolik eines Kaleidoskops, das die spektakuläre Fülle von Farben und Mustern in sich vereint. Rund 30 Jahre später finden sich diese Besonderheiten nicht nur in den feinen Schmuckstücken wieder, sondern dienten auch als Inspiration für die Winston Timepieces.

Die Winston Kaleidoscope Kollektion: Eine elegante Hommage mit Liebe zum Detail

Edelsteine in intensiven und sich ergänzenden Farbtönen harmonieren in purer Brillanz. Die außergewöhnlichen Kaleidoscope-Kreationen sind Kunstwerke und kostbare Juwelen zugleich. Meisterhaft in lebhafte, symmetrische Muster gefasst, stehen außergewöhnliche Edelsteine im Mittelpunkt und erinnern an unendliche Schönheit, die nur durch die Linse eines Kaleidoskops eingefangen werden kann.

Harry Winston präsentiert das lebhafte Kaleidoscope-Motiv in Form eines Schmuckanhängers mit Mittelsteinen, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind: Roter Rubellit und grüner Tsavorit, violetter Saphir und Aquamarin oder Türkis und Tansanit – sowie weitere einzigartige Kombinationen, gepaart mit brillanten Diamanten und korrespondierenden Seitensteinen.

Um die Brillanz jedes einzelnen farbigen Edelsteins hervorzuheben, werden die Schmuckstücke mit feinster Präzision gefasst und mit einem Minimum an Metall bearbeitet, um das Funkeln und die Gesamtschönheit der einzelnen Steine zu maximieren. Die Kaleidoscope-Schmuckkollektion besteht aus 32 Anhängern und ist in drei Größen erhältlich: klein, mittel und groß. Kombiniert wird die Anhänger-Kollektion mit einer edelsteinbesetzten 30-Zoll-Kette, die anstelle eines traditionellen Verschlusses ein Juwel für sich ist – mit liebevollen Akzenten und einem zusätzlichen Designmotiv auf der Rückseite.

Die Kaleidoscope Kollektion wird zusätzlich um fünf High-Jewelry-Modelle und sechs Premier-Uhrenmodelle erweitert. Die High-Jewelry-Modelle fungieren dabei als feminine Lieblingsstücke: Kostbare Edelsteine, die sich um das Schmuckuhrengehäuse gruppieren, erzeugen eine funkelnde Harmonie von Farbe und Tiefe – ob als Begleiter auf dem roten Teppich oder als schillerndes Accessoire für den Abend. Darüber hinaus wird das Kaleidoscope-Motiv auf dem Zifferblatt von sechs Premier-Modellen aus 18 Karat Gold mit einem mechanischen Schweizer Automatikwerk neu interpretiert. Kräftige Farben und geometrische Formen, akzentuiert mit Diamanten und Edelsteinen, beleben diese faszinierenden Winston Timepieces. Alle Kaleidoscope-Uhren von Harry Winston spiegeln die Kreativität und die renommierte Expertise im Edelsteinfassen wider, die für das Haus unabdinglich sind.

Die Winston Kaleidoscope-Kollektion ist eine einzigartige Ode an die Perfektion der Edelsteine und das ikonische Design-Erbe des Hauses. Die Kollektion ist zudem das Sinnbild und ein wichtiger Philosophie-Baustein für die kreative Zusammenarbeit zwischen Winstons Team aus weltbekannten Designern, Gemmologen und Kunsthandwerkern, die alle Hand in Hand arbeiten, um den maßgebenden Ausdruck zeitloser Schönheit zu schaffen.

Hermes

Anlässlich der Promenade pour un Objet d’exception, freut sich das Haus Hermès Ihnen petit h, das Kreativlabor für Materialien, Künstler und Handwerker, näher zu bringen.

Bereits seit 2010 schenkt petit h nicht verwendeten Materialien und Gegenständen, die aus den Hermès-Werkstätten geborgen wurden, ein neues Leben. Ihre Verwandlung erfolgt durch die geschickten und erfahrenen Künstler und Handwerker des Hauses Hermès. Es sind neuerschaffene Einzelstücke, die Einfallsreichtum, Sorgfalt und Kunstfertigkeit verkörpern.

Die petit h Künstlerin Isabelle Leloup freut sich, Sie während der Promenade pour un Objet d’Exception in der Hermès Boutique Düsseldorf willkommen zu heißen. Kreieren Sie gemeinsam mit ihr Ihr eigenes Hermès Objekt.

Luisa Spagnoli

Dieses Kleid erzählt die natürliche Eleganz der italienischen Frau, die heutzutage die Liebe bewährt und die kühne Identität der Vergangenheit mit der modernen Lebenslust paart. Eine Zeitlose Geschichte der Schönheit. Das ist es was Luisa Spagnoli ausmacht. Das finden Sie in unserer diesjährigen Fashion Show als Highlight.

Es handelt sich um ein atemberaubendes Tüllkleid mit Strass-Stickerei. Ton in Ton mit tiefem V-Ausschnitt und einem traumhaften Schlitz auf der Rückseite. Das Design betont die Schönheit und die Weiblichkeit der Frau. Luisa Spagnoli’s Motto ist: „A new dress dosen’t get you anywhere; It’s the life you’re living in the dress“

Überzeugen Sie sich selber über dieses Juwel am 22. September in unserer Boutique.

Mahi Degenring

Mit viel Leidenschaft für Mode, Stoffe und Eleganz kreiert Mahi Degenring seit mehr als 35 Jahren einzigartige Kollektionen unter ihrem gleichnamigen Haute-Couture-Label. Die Marke steht für höchste Schneiderkunst und exquisite Materialien, die unter den professionellen Händen der Designerin zu individuellen, perfekt passenden Outfits verschmelzen. Dass Mode und Kunst eine wunderbare Verbindung eingehen können, beweist Mahi Degenring mit ihrer handgemalten Kollektion „Vier Jahreszeiten“, die mit abstrakten, farbexplosiven und grafischen Motiven für Blickfänge sorgt. Ob Blusen, Kleider oder Mäntel – jedes Kleidungsstück ist ein unverwechselbares Unikat, das einem Gemälde gleicht. Nur dass Frau dieses anziehen, sich damit schmücken und es somit hautnah erleben kann.

Die „Vier Jahreszeiten“ Kollektion entstand durch Ideen, die Mahi Degenring gemeinsam mit Tatiana Khimich entwickelte. Mit viel Liebe zum Detail sorgt Tatiana Khimich für farbenprächtige Blütenmotive, kräftige Kompositionen und Grafiken sowie fantasiereiche Landschaftsbilder. Je nach zu verarbeitendem Material sind 20 bis 30 Stunden, verschiedene Techniken und mehrere Arbeitsschritte – vom ersten Entwurf über die Farbauswahl bis zum vollendeten Kunstwerk – nötig, bevor das fertig gemalte Stück zur Weiterverarbeitung gelangt.

Miele

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Bereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- und Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Luftreiniger, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Labore. Mit der herausragenden Langlebigkeit seiner Produkte setzt das Unternehmen seit mehr als 120 Jahren die Maßstäbe bei der Qualität und Nachhaltigkeit – und steht zugleich für beste Performance, zeitlose Eleganz und stilvollen Genuss.

Somit steht auch am Abend des 22. September der Genuss mit allen Sinnen bei Miele im Mittelpunkt. Der Düsseldorfer Tafelkünstler und Chefkoch Sven Strenger wird für Sie live in der Aktivküche im Miele Experience Center außergewöhnliche Köstlichkeiten zubereiten. Wir bieten Ihnen exklusive Geschmackskreationen zum Probieren an, die durch einen frischen, hervorragenden Winzersekt begleitet werden.

Erleben Sie einen genussvollen Abend im Miele Experince Center im Kö-Bogen und bestaunen Sie den von der vielfach ausgezeichneten Düsseldorfer Künstlerin Meral Alma gestalteten Kühlschrank von Miele, den sie mit Motiven aus der Reihe „Zirkus des Lebens“ in ein einzigartiges Kunstwerk verwandelt hat. Dieses ist noch bis zum 24. September 2022 im Store ausgestellt.

MiuMiu

Upcycled by Miu Miu ist eine besondere Kollektion von Vintage-Kleidern, die von Miu Miu überarbeitet und umgestaltet wurden, während die Erinnerung an die Originale in deren Stoffen erhalten bleibt. Upcycled by Miu Miu basiert auf kostbaren, anonymen Fundstücken aus den Dreißiger- bis Achtzigerjahren, die sorgfältig aus Vintage-Kleiderläden und von Märkten in aller Welt bezogen wurden. Nach der Restaurierung werden die Stücke neu gestaltet und mit den für Miu Miu typischen Stickereien und Verzierungen versehen. Jedes der achtzig Stücke ist ein absolutes Unikat und wird in Handarbeit gefertigt.

Die hier gezeigte streng limitierte Auswahl von nur vier einmaligen und nummerierten Designs repräsentiert diese besondere Kollektion. Durch die Miu Miu Perspektive neu interpretiert, wird das Leben von Kleidungsstücken, die in der Vergangenheit getragen und geliebt wurden, verlängert, erneuert und aufrechterhalten, um das Leben jener Frauen zu bereichern, die sie anschließend tragen werden.

Montblanc

Dieser Füllfederhalter aus der Montblanc High Artistry Collection ist dem visionären Expeditionsleiter Roald Amundsen und seiner spektakulären Eroberung der Antarktis gewidmet.

Gefertigt aus 18-karätigem Gold, Holz und Leder wird dieses Schreibinstrument, das in seiner Form an Amundsens Expeditionsmesser erinnert, von der Gravur eines Schlittenhundkopfes auf fossilem Mammutstoßzahn komplettiert.

Die Limitierung dieser großartigen Edition bezieht sich auf die Temperaturen von bis zu -65 °F, die in der Antarktis gemessen werden.

Pio O’kan

PIO O’KAN steht in Düsseldorf wie kaum ein anderes Label nicht nur für Haute Couture, sondern inzwischen längst auch für seine exklusive und luxuriöse Prêt-à-porter-Kollektion, die sich vom Massenmarkt abhebt. Die diesjährige „Promenade pour un Objet d’exception“, nimmt das Unternehmen zum Anlass, ein besonders aufwendiges Objekt zu präsentieren.

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf „White Rose“, eine luxuriöse, über und über mit Blüten bestickte Abendrobe. In stundenlanger, liebevoller Handarbeit wurden Blüten und Perlen auf französische Spitze gestickt.

Das Abendkleid wird komplettiert durch die aufwendig bestickte und abnehmbare Schleppe. Das Spiel mit den zarten Blüten und der roséfarbenen Unterlegung des Kleides, machen das Objekt unverwechselbar und zu einem besonderen Highlight des Abends.

Prada

Inspiriert von einem Modell, das der Gründer Mario Prada 1925 entworfen hat, ist diese Clutch mit einem skulpturalen Verschluss in Form eines Affen verziert. Jede dieser sechs Kreationen ist aus einem Material aus den Prada-Archiven gefertigt.

Prange

Die Künstlerin Mila Wiegand ist 1998 als Deutsch-Rumänin aus Bukarest nach Deutschland gekommen. Nach Ihrem Kunststudium in Rumänien hat Sie in Deutschland ebenfalls Modedesign studiert ; parallel hat sie sich fortwährend mit der Kunst, speziell dem Surrealismus beschäftigt.

Robbe & Berking

Der auf großen Rädern doppelstöckige Servierwagen wird von den Robbe & Berking Bootsbaumeistern in der hauseigenen Yachtwerft gefertigt.

Egal, ob mit Kunstbüchern, Geschirr, oder edlem Whiskey, Cognac und den entsprechenden silbernen Gefäßen dekoriert, setzt er alles gekonnt in Szene und wird zum Gesprächsthema einer jeden Veranstaltung.

Spacewalk

TBA

Stefano Ricci

Zum 50-jährigen Firmenjubiläum präsentiert Stefano Ricci den Octagon Black Steel Chronograph. Passend zum Jubiläum ist die Uhr auf 50 Stück limitiert. Der Stahl Chronograph ist mit einem ADLC Gehäuse ausgestattet. Die visuelle Komponente wird durch ein schwarzes, vulkanisiertes Kautschukarmband abgerundet.

Talbot Runhof

Den Ehrgeiz, Gutes zu tun! Johnny Talbot & Adrian Runhof haben in Kooperation mit dem Workspace Bellevue-Couture das Sozialprojekt „Bellevue di Monaco“ ins Leben gerufen: eine Nähwerkstatt in München, in der geflüchtete Frauen aus den luxuriösen Stoffen des Couture-Labels hochwertige Patchworks nähen können – auf diese Weise finden sie Arbeit und Einkommen.

Die Aktion ist nicht nur ein tolles Charity-Projekt, es ist auch eine atemberaubende Kollektion von kreativen Einzelstücken herausgekommen! Die gibt es für als limitierte Capsule-Collection für alle Bewunderer vom 22.–24. September 2022 in der Talbot Runhof Boutique Düsseldorf zu sehen und zu kaufen. Schirmfrau des Projekts ist keine geringere als Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien!

Tiffany

Modische Meisterwerke: Die prachtvollen Kreationen des berühmten Tiffany & Co. Designers Jean Schlumberger wurden zum Markenzeichen von First Ladies, Filmstars und Moderedakteuren. Sie wurden oft kopiert, aber nie nachgeahmt. Jacqueline Kennedy Onassis galt als eine der bestgekleideten Frauen ihrer Zeit. Ihr wertvollster und am häufigsten getragener Schmuck waren die Schlumberger Croisillon Armbänder, welche danach liebevoll als „Jackie“-Armbänder bekannt geworden sind.

Dieses erstaunliche Croisillon-Armband enthält eine bemerkenswerte Emailliertechnik, die als Paillonné-Email bekannt ist, ein Verfahren, bei dem Emaille über 18-Karat Blattgold geschichtet wird. Die tiefe Farbe des Emaille wird durch einen sehr arbeitsintensiven Prozess zum Leben erweckt, bei dem die Emaille mehrfach auf Schichten von Goldfolie gebrannt und eine außergewöhnliche Farbtiefe erzeugt wird.

Versace

Die neue Greca Goddess-Linie offenbart Versaces Kultur von Mythos und Luxus in einer Kollektion von Handtaschen und Accessoires, die mit Greca-Insignien verziert sind.

„Griechische Göttinnen sind seit langer Zeit ein bedeutender Teil der DNA von Versace und die Greca Goddess stellt das perfekte Zusammenspiel zwischen Kultur und Emotion dar. Wenn ich das kalte, goldene Metall der Greca berühre, spüre ich meine Stärke und mein Selbtvertrauen.“ – Donatella Versace

Die skulpturale Erscheinung der Greca Goddess wird mit präzisen Winkeln und einer femininen Form abgerundet. Entdecken Sie Ihre innere Göttin! Die Greca Goddess ist in glattem Kalbsleder in einer Reihe von verschiedenen Farben erhältlich.

Wempe

Seit Generationen steht die Leidenschaft für außergewöhnlichen Diamantschmuck und funkelnde Brillanten im Mittelpunkt unseres Schaffens. Darum freuen wir uns Sie bei unseren Sparkling Days begrüßen zu dürfen. Entdecken Sie gemeinsam mit uns die faszinierende Welt der Diamanten.

Erleben Sie Brillanz, Feuer und Facetten und erfahren Sie, welche hohen Anforderungen ein Edelstein erfüllen muss, damit aus ihm ein Schmuckstück werden kann. Und vielleicht gewinnen Sie bei Ihrem Besuch sogar Ihren eigenen Halbkaräter im Wert von 4.000 Euro.

Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanItalianRussianSpanish
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner